Das Thema Digitale Präsenz wird heutzutage immer wichtiger! Nicht nur Unternehmen auch Einzelpersonen müssen immer größeren Wert auf ihre digitalen Spuren und Schritte legen. Zu der Digitalen Präsenz gehören neben der eigenen Website, als Dreh- und Angelpunkt, drei weitere Säulen. Google ist in Deutschland als Suchmaschine meist der erste Einstiegspunkt zur Digitalen Präsenz. Dazu kommen verschiedene Social Media Aktivitäten – vor allem Facebook – sowie die Digitalen Profile bei Bewertungsportalen, Branchenbücher und anderen Websites. All diese digitalen Kanäle werden von potentiellen Interessenten und zukünftigen Kunden genutzt um sich ein Bild über das Unternehmen als auch sich über die Dienstleistungen/Produkte zu machen und wenn möglich diese auch gleich digital zu nutzen oder zu bestellen.

Viele Unternehmen sind sich leider immer noch kaum ihrer Digitalen Präsenz bewusst, besitzen oft nur eine mangelnde Übersicht und haben in vielen Fällen keine Kontrolle über ihre Digitalen Profile.

Um diesen Digitalen Blindflug abzufangen, haben wir uns dieses Thema verstärkt auf die Fahne geschrieben und verschiedene Lösungen entwickelt. Ziel ist, dass Entscheider das Thema Digitale Präsenz in Coachings oder kleineren Workshops verstehen und anschließend eine bewusste Entscheidung treffen können, wie zukünftig ihre Digitale Strategie definiert werden kann.

Sollte die Entscheidung „JA – ich möchte meine Digitale Präsenz steuern, optimieren und ausbauen“ helfen und unterstützen wir Sie als Kunde sehr gerne! In Einzelcoachings oder kleineren Gruppenworkshops bieten wir Hilfe zur Selbsthilfe mit Anleitungen, praxisnahmen Beispielen und digitalen Werkzeugen. Haben Sie weniger Zeit, übernehmen wir gerne für Sie alle wichtigen Arbeiten rund um die Digitale Präsenz und entwickeln gemeinsame eine Digitale Strategie, richten einen Google Account ein, bauen Ihre Social Media Kanäle auf und kümmern uns intensiv um Ihren zentralen digitalen Anlaufpunkt: Ihre Website. Hierbei setzen wir neben WordPress sowie TYPO3 Content-Management-Systemen auch auf individuelle Webentwicklungen, suchmaschinenoptimiert und mit einem Plan wie Inhalte erstellt, überarbeitet und zukünftig ausgebaut werden können.

Unsere Mission ist es, dass Ihre Digitale Präsenz auf Kurs gebracht wird! Können wir Sie unterstützen? Willkommen bei BKM!

Im Folgenden haben wir Ihnen einige Themen und Aufgaben rund um die Digitale Präsenz aufgezählt. Der große Bereich Digitale Präsenz ist sehr umfangreich, kann aber, wenn in einzelne Stücke unterteilt auch einzeln angegangen werden.

Grundlagen / Google

Digitale Strategie

Eine Digitale Strategie wird abgestimmt und schriftlich festgehalten. Sie enthält einen Maßnahmen- und Zeitplan welcher als Arbeitsgrundlage für die zukünftigen Aufgaben und Aktivitäten dient.  

Google Account

Der Google Account wird erstellt und bekommt Zugriff auf die wichtigsten Google Dienste: Google MyBusiness, Google Analytics, Google Search Console sowie die Möglichkeit zur Nutzung von Google AdWords, Google+ und YouTube.

Präsenzmatrix

Die Präsenzmatrix ist eine Ist-Zustand-Analyse der wichtigsten digitalen Fußspuren des Kunden im Internet. Geprüft werden dabei Vollständigkeit, Aktualität und ob die wichtigsten Digitalen Profile vorhanden sind.

Google / Digitale Profile

Keyword-Liste

Auf Grundlage einer Keyword-Recherche, Ist-Analyse und Chancenbewertung wird eine priorisierte Keyword-Liste erstellt.

KPI (Key-Performance-Indicators)

Gemeinsam werden die Kennzahlen festgelegt, auf Grund dessen die digitalen Maßnahmen nach Erfolg bewertet werden können. Hier spielen Kennzahlen aus den vier Bereichen der Digitalen Präsenz rein: Google, Website, Social Media und Digitale Profile.

Konkurrenzanalyse

Mit Hilfe von Konkurrenzanalysen werden 2 bis 3 Mitbewerber in Hinblick auf Websitetechnik, Inhaltsumfang, Keyword-Struktur und Social Media Aktivitäten durchleuchtet und bewertet, so dass sich im Umkehrschluss Maßnahmen und Entscheidungen für das eigene Unternehmen ableiten lassen.

Google Adwords 

Eine erste Google AdWords Kampagne wird eingerichtet, Keywords werden definiert und passende Anzeigentexte erstellt, Anzeigenerweiterungen werden eingerichtet und das Monitoring zur Auswertung vorbereitet.

Digitale Profile

Digitale Profile bedürfen einer kontinuierlichen Akquise, Überwachung und Optimierung sowie der Einrichtung wichtiger, bisher noch nicht vorhandener, Profile. Die verschiedenen Onlineprofile wie z.B. bei Branchenbücher, Bewertungsportale sowie die Profile auf anderen Websites sollten inhaltlich stets korrekt und vollständig sein, dieses ist nicht nur für Ihre Kunden, sondern auch für Google wichtig.

Online-Bewertungen

Haben Sie einen Überblick über alle Ihre Online-Bewertungen? Neben Google und Facebook gibt es meist noch weitere wichtige Bewertungsportale je nach Branche und Tätigkeitsfeld. Wir unterstützen Sie aktiv beim Generieren und Gewinnen von neuen Online-Bewertungen.

Website / Social Media

Keyword-Check und Inhalts-Check

Bei einem Keyword- und Inhalts-Check wird die, Websitetechnik, der Aufbau, die Text-/Bildinhalte sowie der Rich-Content-Anteil analysiert und in Hinblick auf die Keyword-Optimierung überprüft. Kriterien sind u.a. Umfang, Vollständigkeit und Zielgruppengerechte Ansprache der Inhalte.

Backlinks

Backlinks sind nach wie vor ein sehr starker Ranking-Faktor für Google. Eine langfristige Strategie zum Auf- und Ausbau von hochwertigen Backlinks sowie Abbau schädliche Backlinks ist die Grundlage für ein langfristig besseres Ranking bei Google. Hierzu gehören neben Online-PR und digitaler Öffentlichkeitsarbeit und die Nutzung von Netzwerken auch der Einsatz von Advertorials.

Redaktionsplan

Mit einem Redaktionsplan kann langfristig hochwertiger Content („Rich Content“) aufgebaut werden, hierzu gehören neben Videos, PDFs und News auch Landingpages zu speziellen Themengebieten. Ein Redaktionsplan für die Erstellung von Inhalten kann zudem auch direkt für Facebook und andere Social Media Kanäle mitgenutzt werden.

Facebook-Seite

Eine bestehende Facebook-Seite wird akquiriert oder eine neue Facebook-Seite wird erstellt. Hierfür werden die Basics benötigt und hinterlegt: Logo, Titel-/Profilbild, Beschreibungstext, Zielgruppen, Kurzinfos, Impressum, Admins und Berechtigungen, ggf. Galerie, Dienstleistungen. In Einzelworkshops mit dem Kunden werden dann je nach Wissensstand die Themen „Wie funktioniert Facebook? Posten, Liken, Kommentieren“ und „Netzwerken: Community und Fans“ vermittelt sowie ein Redaktionsplan aufgebaut und bei Bedarf Ideen und Möglichkeiten für die Inhaltserstellung aufgezeigt. Sollte das Zielsegment des Kunden härter umkämpft sein, empfiehlt sich hier auch eine tiefere Konkurrenzanalyse sowie eine daraus resultierende Potentialanalyse.

Facebook-Werbung

Auch Facebook stellt den Seitenbetreibern eine große Bandbreite an Möglichkeiten für die gezielte Werbung zur Verfügung. Nicht nur Beiträge sollten heute meist mit einem kleinen Werbebudget „befeuert“ werden, auch für die aktive und zielgruppengenaue Fangewinnung kann die Facebook-Werbung eingesetzt werden.

Weitere Themen nach Bedarf

Einzelthemen und Workshops

Neben den Hauptthemen der Digitalen Präsenz gibt es noch spezielle Einzelthemen die vielleicht nicht alle Kunden betreffen, aber von Fall zu Fall sehr interessant und passend sind, hierzu gehören u.a.: YouTube, Google+, XING, LinkedIn, Instagram, Twitter, Pinterest, oder auch das große Thema der Mitarbeitergewinnung.

Haben Sie Interesse an einem dieser oder weiterer Einzelthemen? Sprechen Sie uns an, wir vermitteln Ihnen das benötigte Grundwissen gerne innerhalb eines halb- oder ganztägigen Workshops bei uns im Hause. Ziel ist, dass Sie die Digitale Präsenz und ihre Einzelthemen verstehen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen sowie anschließend auch ins Handeln kommen können – eigenständig oder mit uns – BKM MEDIEN Digital.Design.Medien. Made in Bremerhaven.